• ENGLISH
  • ITALIANO
  • FRANÇAIS
  • DEUTSCH

Eine Woche Yoga, Feldenkrais und Meditation in San Martino
24.05. - 30.05.2020 - mit Veronica Fischer

In unserer täglichen Körperarbeit mit Yoga, Feldenkrais und Meditation bringen wir unsere Füße sicher auf den Boden und zentrieren unsere Wirbelsäule.
Damit schaffen wir die Basis für einen freien Kopf – Momente der Gedankenlosigkeit, Raum für neue Erkenntnisse – Weitwerden, das fällt hier ganz leicht!

weitere Informationen und Anmeldung finden Sie in Kürze hier oder unter:

www.veronicafischer.de

Heilkräuterwoche in San Martino
mit Rita Huwiler 04.07. - 10.07.2020

Rita Huwiler ist als langjährige Wanderbegleiterin der Alpeninitiative CH mit dem Valle Maira vertraut und verbunden. Sie ist Heilpraktikerin und führt auf Wanderungen von zwei bis drei Stunden in die Welt der Heilkräuter ein. Heilkräuter bestimmen, sammeln und zu Salben, Tinkturen und Heilweinen verarbeiten, stehen auf dem Programm. Mit Pflanzenmeditationen wird der Kontakt zu den Heilkräften der Pflanzen vertieft. Unterkunft in Zweibettzimmern, Wohlfühlen auf den sonnigen Terrassen, fünfgängiges Abendessen aus frischen, regionalen, Produkten und Mittagspicknicks sind im Preis inbegriffen.

Nähere Informationen und Anmeldung:
Rita Huwiler: Tel.: 0041 79 789 67 26
rita.huwiler@naturita.ch oder www.naturita.ch

Ökologische Woche - Durch Wege Räume erschließen
09.05. - 16.05.2020

Im Frühjahr 1990 haben wir mit italienischen Freunden zum ersten Mal ein so genanntes ökologisches Wochenende veranstaltet.
Die Renovierung unserer Häuser in San Martino ging dem Ende zu. Um das Dorf herum versuchten Andrea und zwei einsame Schafe der Verbuschung und des Vordringens der Wildnis Herr zu werden.
Zur Unterstützung luden wir Freunde zu einem Arbeitsfest ein. Die Situation war vergnüglich, das Resultat konnte sich sehen lassen. Aus dieser Aktion entstand unsere ökologische Woche.
Über Jahre trafen sich im Mai Freiwillige für eine Woche, um alte Wege freizulegen, neue zu pflegen und zu markieren. Teile der jetzigen „Percorsi Occitani“ wurden gesäubert.
Noch viele Jahre nach Andreas Tod traf sich eine Gruppe von „Freiwilligen“, die inzwischen Freunde geworden waren, um die begonnenen Aktivitäten fortzusetzen und leisteten so einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des Wegenetzes im Valle Maira. Aus unterschiedlichen privaten Gründen hat diese Gruppe von Freunden des Centro Culturale und des Valle Maira ihre Arbeit beendet. Ihnen sei an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gedankt. Soweit die Geschichte der ökologischen Woche.
Im Jahr 2020 treffen wir uns am 09. Mai in San Martino. Standort wird für die gesamte Woche das Centro Culturale sein. Die Unterbringung erfolgt im Schlafsaal. Die Unterbringung im Doppel- bzw. Einzelzimmer ist auf Wunsch und gegen Aufpreis möglich.

Wir gehen davon aus, dass wir zwischen 4 bis 7 Stunden „auf dem Weg“ sein werden.
Die Kosten sollen Selbstkosten sein. Schätzungsweise werden sie zwischen 30 bis 35 € pro Tag liegen.

Feldenkrais im Mairatal
06.06. - 13.06.2020

Wir freuen uns, Feldenkrais an diesem Ort anbieten zu dürfen, an dem die Kunst der bewußten Wahrnehmung geschätzt wird.

„Das langsame Gehen in der Natur, das differenzierte Wahrnehmen der Düfte frischer Kräuter,...das Genießen quellfrischen Wassers, Luxusgüter, die in unserem Alltag nicht mehr vorkommen, all das genießen wir, wenn wir uns achtsam in der Natur bewegen.“

Weitere Informationen zum Programm 2020 finden Sie hier.

 

Selfcompassion (MSC) & Achtsamkeit im Mairatal
mit Jörg Mangold 03.10. - 10.10.2020

Eine ultimativ selbstfreundliche Woche im Piemont im Mairatal bei Maria Schneider im Centro Culturale Borgata San Martino. Dabei wird es den MSC-Kurs als Intensivseminar geben, jeweils wunderbare 5-Gänge-Abendessen und genug Gelegenheit im Mairatal zu wandern.

Jörg Mangold, Tel.: 0049 9825 361 99 33
praxis@ein-stueck-weit.de oder http://achtsamkeitundselbstmitgefuehl.de/courses/ein-ganz-besonderer-msc-kurs/